Vertriebspartner gesucht!

Wir suchen Vertriebspartner!

Kontaktieren Sie uns

Vermibau

Einwurf-Schlitzmörtel

Vermibau

Für senkrechte und waagerechte Installations-Wandschlitze.

Vermibau ist ein porenbildender, trockener Fertigmörtel auf hydraulicher Abbindebasis. Bei Schlitzen bis 50 cm Breite werden keine Putzträger benötigt. Auf hohlraumfreie Einbringung und ausreichende Überdeckung im Schlitzgrenzbereich sollte größte Aufmerksamkeit gelegt werden, um eine ausreichende Geräuschdämpfung und dauerhafte Wärmedämmung zu erzielen.

Der entscheidende Vorteil von Vermibau liegt in seinem verarbeitungsfertigem Zustand:

n (Menge) Trockenmörtel = n (Menge) Fertigmörtel
n = äquivalente Mengen

Technische Eigenschaften

Rohdichte ca. 350 kg/m³
Druckfestigkeit ca. 1,0 N/mm²
Wärmeleitfähigkeit λ 0,075 W/mK
Baustoff Nicht brennbarer gem. DIN 4102
hochfeuerbeständigen Ausführung Prüfzeugnis -F180- für Stahlstützen und Trägern liegt vor
Keine korrosionsfördernde Bestandteile gegenüber Metallen oder verzinkten Eisenwerkstoffen

Diese Angaben stützen sich auf den heutigen Stand unserer Kenntnisse.
Sie stellen keine Zusicherung von Eigenschaften des beschriebenen Produktes im Sinne der gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften dar.

Verarbeitungsrichtlinien

Damit die porenbildenden Inhaltstoffe von Vermibau voll zur Geltung kommen können, ist darauf zu achten, dass der gesamte Inhalt eines Gebindes mindestens 3 Minuten in einem Freifallmischer oder von Hand innig und intensiv durchgemischt werden. Um eine steifplastische Konsistenz des Fertigmörtels zu erzielen, muss mindestens 0,8 Liter Wasser je kg Trockenmörtel zugesetzt werden. Je nach Größe der Schlitze sollte mehrlagig und abschnittsweise eingeworfen werden. Die letzte Lage kann fluchtgerecht mit der Glättekelle abgezogen werden.

Materialbedarf

Je 1 m³ Schlitzverfüllung = 1 m³ (20 Sack)Vermibau

Lieferform

Vermibau Fertigmörtel ist in 50 Liter Papiersäcken lieferbar.

Vermiculit Isoperl Dustex Brandschutz Brandschutz-Systeme